Des Kaisers neue Kleider – Ausflug ins Theater

Am Montag, den 29.11.2021, machte sich die ganze Schule auf ins Theater Krefeld, um das diesjährige Weihnachtsmärchen anzuschauen.
Hans Christian Andersens „Des Kaisers neue Kleider“ (in einer Inszenierung von Bruno Winzen) wurde gespielt – und kam bei den kleinen Theaterbesuchern ziemlich gut an. Während der Vorstellung wurde viel geklatscht, mitgefiebert und gejubelt. „Viel zu kurz!“, „Richtig schön!“ oder auch „Echt lustig!“ waren nur einige Kommentare, die sich in nachfolgenden Gesprächen mit der Schülerschaft aufschnappen ließen.
Der alljährliche Ausflug ins Theater – eine Tradition, die unbedingt beibehalten werden sollte!

Vorlesetag an der Geschwister-Scholl-Schule

Am Freitag, den 19.11.2021, war es wieder so weit:

Der alljährliche, bundesweite Vorlesetag fand statt. Wie jedes Jahr wurde auch in der Geschwister-Scholl-Schule von den Lehrerinnen und Lehrern sowie einigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des offenen Ganztags fleißig vorgelesen.

Innerhalb eines Jahrgangs wurden jeweils verschiedene Bücher angeboten, für die sich die Kinder in einem Auswahlprozess entscheiden konnten. Zwei Vorleseangebote konnte ein jedes Kind an diesem Tag wahrnehmen. Kuscheltiere, Kissen und Decken durften natürlich wieder mitgebracht werden, um eine gemütliche Leseatmosphäre zu erzeugen.

St. Martin mit Laternenausstellung

Auch dieses Jahr haben wir die Not zur Tugend gemacht und in der „alten Mensa“ auf dem Schulgelände eine große Laternenausstellung errichtet. 

Dabei haben sich die Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klassen wieder einmal selbst übertroffen – die Ergebnisse können sich sehen lassen! 

Vom 8. bis zum 11. November konnte die Ausstellung bei den nachmittäglichen St. Martins-Feierlichkeiten von den Eltern, Großeltern und natürlich den Schülern und Schülerinnen bestaunt werden. 

An jedem Nachmittag gab es auf dem Schulhof für jeweils eine Jahrgangsstufe eine tolle Verköstigung mit Kakao, Weckmännern und dem ein oder anderen Glühwein, organisiert von unserem Förderverein. Darüber hinaus sorgten kleine Gesangs- und Schauspielbeiträge der Klassen für eine feierliche Atmosphäre.  Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern und natürlich bei den kleinen Laternenbastlern!