Schulsommerfest

Wir feiern unser Sommerfest am Sa. 29.06.19 von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Schuleislaufen mit den Klassen 1a und 1b

Von November 2018 bis März 2019 sind die Klassen 1a und 1b im Rahmen des Sportunterrichts jeden Freitag mit Frau Schielke zum Schuleislaufen in die Rheinlandhalle gefahren.

Morgens um 08:15 Uhr wartete bereits der Bus vor der Schule. Regelmäßig wurden die Erstklässler auch von helfenden Eltern begleitet, die den Kindern u. a. beim An- und Ausziehen der Schlittschuhe halfen, damit sie schnellstmöglich auf die Eisfläche konnten.

Die Kinder der Klasse 1a und 1b können nun nicht nur alle ohne Hilfe eislaufen, sondern haben auch viele „Kunststücke“ und Übungen erlernt. Spiele kamen natürlich auch nicht zu kurz und die Kinder haben sogar das Eishockeyspielen ausprobiert. Die Aktion „Schuleislaufen“ war somit ein voller Erfolg und eine positive Erfahrung für die Kinder.

Die Klasse 1a läuft Eis

Wir nehmen jeden Freitag unsere Eislauftasche und fahren mit dem Bus zur Eishalle. Wir sind mit Frau Schielke auf das Eis gegangen. Wir haben Vorwärts- und Rückwärtslaufen geübt oder haben Rollerfahren, Eierlaufen, Hocke und den Storch gemacht. Bremsen haben wir auch geübt. Wir haben uns auch gedreht und Frau Schielke hat eine Pirouette gemacht. Wir haben auch Spiele gespielt. Das war sehr toll. Dann haben wir uns umgezogen. Wir haben sehr viel Spaß gehabt. Im Bus haben wir Lieder gesungen. Ich bin sehr traurig, dass wir nicht mehr zum Eislaufen gehen.

 

Amelie, Johannes und Paulina

Die Klasse 1b erzählt, was man so macht!

Die Klassen 1a und 1b hatten von November bis zum März Eislaufen mit Frau Schielke. Immer freitags sind wir mit dem Bus zur Eislaufhalle gefahren. Als wir da waren, haben wir die Schlittschuhe ausgeliehen. Ein paar Kinder hatten auch eigene. Dann sind wir auf das Eis gegangen. Wir haben Rückwärtsfahren, Vorwärtsfahren, Slalom und um Hindernisse Fahren geübt.

Am meisten hat uns die Hocke, das Eierlaufen und Eishockey gefallen. Einmal ist Frau Theis mitgegangen. Wir können jetzt schon richtig gut fahren.

Schade, dass es schon vorbei ist! Wir würden gerne mal wieder Eislaufen gehen.

 

Katharina, Cora, Franziska, Liana, Neo und Ismael

Karneval verkehrt am 01.03.19

Am Freitag vor Rosenmontag starten wir wieder zu unserem traditionellen Umzug „Karneval verkehrt“ durch die Donks. Alle Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen, die Kinder am Straßenrand zu begleiten.

Wir freuen uns auf einen schönen Tag 🙂

Arbeit mit Strom in der 4a

Wir haben im Kunstunterricht aus einem Schuhkarton ein Haus gebastelt. Mit viel Fantasie und bunten Möbeln. Wisst ihr eigentlich aus welchen Dingen man Möbel für ein Spielzeughaus basteln kann?

Im Sachunterricht haben wir dann mit einer Glühlampe, Fassung, Flachbatterie, Draht und einem Hebelschalter unsere Häuser beleuchtet. Danach hat Frau Petrausch viele Fotos von unseren Häusern gemacht. Alle Kinder hatten gute Ideen. Ein paar Kinder aus anderen Klassen kamen uns bei der Arbeit zusehen. Alle hatten viel Spaß!

Schöne Grüße eure 4a

(Mohhamed, Luca, Linus, Miran)

 

Erdmännchen und Pinguine an der Geschwister-Scholl-Schule gesichtet!

Erdmännchen und Pinguine an der Geschwister-Scholl-Schule gesichtet!

Am 30.08. wurden an der Geschwister-Scholl-Schule insgesamt 59 Kinder eingeschult – 30 davon besuchen nun die Klasse 1a (Erdmännchenklasse) unter der Leitung von Vanessa Schielke und 29 Kinder gehören zur Klasse 1b (Pinguinklasse) unter der Leitung von Meike Theis.

Inzwischen sind alle Kinder gut angekommen und gewöhnen sich mehr und mehr an die Abläufe im Schulalltag. Wir wünschen allen Erstklässlern einen gelungenen Schulstart und ganz viel Freude und Spaß beim Lernen!

 

Unsere Bücherei sucht Verstärkung

Gesucht werden Mama, Papa, Oma, Opa,…., die Montags oder Freitags von 9.45 Uhr-12 Uhr Bücher an unsere Kinder verleihen.

Alternativ können auch andere Tage organisiert werden.

Wenn Sie Interesse haben kommen Sie zu den Öffnungszeiten vorbei.

Die Kinder würden sich riesig freuen wenn die Bücherei auch weiterhin von engagierten Eltern geführt wird!

Tag der offenen Tür 2018

Am 28.09.2018 findet von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr der Tag der offenen Tür statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Welttag des Buches: Besuch der vierten Klassen in der Buchhandlung Mennenöh

Am 23. April findet der „Welttag des Buches“ statt. Seit 1997 geben die Stiftung Lesen und der cbj-Verlag jedes Jahr zu diesem Tag einen neuen Titel der Buch-Reihe „Ich schenk‘ dir eine Geschichte“ heraus.Die Bücher werden eigens zu diesem Zweck von bekannten Kinderbuchautoren geschrieben und richten sich inhaltlich an der Lebenswelt der Zielgruppe aus. Gemeinsam mit allen Kultus- und Schulministerien der Bundesländer und anderen Partnern initiiert die Stiftung Lesen darüber hinaus seit 2007 eine Buch-Gutschein-Aktion. Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klasse erhalten im Rahmen dieser Aktion einen Buch-Gutschein, den sie in teilnehmenden Buchhandlungen gegen ein Exemplar des neuen Titels der Reihe einlösen können.

Die vierten Klassen der Geschwister-Scholl-Schule besuchten infolge dessen am 18.04.2018 die Buchhandlung Mennenöh an der Rheinstraße, um ihre Buchgutscheine für das diesjährige Buch „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“ von Sabine Zett einzulösen. Bereichert wurde dieser Besuch von einem Rollenspiel, das der Inhaber Carsten Mennenöh sehr kindgerecht und humorvoll mit den Schülerinnen und Schülern durchführte: Sie hatten die Aufgabe, die Herstellung eines Buches von der Idee des Autors bis hin zum fertigen Exemplar in den Händen des Lesers nachzustellen. Abschließend durften die Kinder noch an einer Schnitzeljagd mit Rätselaufgaben, die in der Buchhandlung auf Plakaten versteckt waren, teilnehmen. Am Ende war es nicht leicht, die Kinder zum Aufbruch zu bewegen, da weiterer interessanter Lesestoff in den Regalen entdeckt und eifrig gestöbert wurde.

Der Tag bereitete den Schülerinnen und Schülern großen Spaß und auf der Rückfahrt mit dem Bus versank schon so manche Nase tief im eigenen Exemplar des geschenkten Buches.

Osterferien

Es ist wieder so weit: Ferienzeit! Am 23.3. ist der letzte Schultag, in der ersten Ferienwoche bleibt die Ogata geschlossen. Vom 3. bis zum 6.4. ist das Ogata-Team mit einem Ferienprogramm wie gewohnt am Start und am 6.4. geht die Schule wieder los.

Wir wünschen allen Kindern, Lehrern und Eltern schöne Ostertage, viel Spaß beim Eier suchen und tolle Ferien!

Karneval an der Geschwister-Scholl-Schule!

Am Freitag, den 09.02.2018, war es wieder soweit: Es wurde bunt, laut und lustig – denn die jährliche Karnevalsfeier stand an. Dazu kamen alle Kinder und Lehrer kostümiert in die Schule und feierten ausgelassen bis in den späten Vormittag hinein.

Um 9 Uhr versammelten sich alle Narren und Närrinnen auf dem Schulhof, denn der Uerdinger Karnevalsprinz Manuel II kam mit seinen Garden zu Besuch, die für die begeisterten Zuschauer mehrere Tänze aufführten. Danach wurde in den einzelnen Klassenräumen bei Musik, Spielen, Modenschauen und vielen anderen Aktivitäten weitergefeiert. Bevor alle zum großen Umzug durch die Donksiedlung aufbrachen, durfte natürlich auch die übliche Polonaise durch alle Klassen nicht fehlen!

Direkt vor der Schule versorgten am Stand des Fördervereins engagierte Mütter die Besucher mit heißem Kaffee und versüßten den Kindern mit ihrem Wurfmaterial den Start in den Umzug. Während des gut einstündigen Spektakels zogen die Jecken durch mehrere Straßen und sammelten Süßigkeiten, die ihnen von den Eltern und anderen Zuschauern zugeworfen wurden. Mit schweren Tüten und guter Laune verließen die Kinder schließlich die Schule und freuten sich auf einige freie närrische Tage im Kreise ihrer Familien.